Art2003 Microchip PIC programmer DIY

Folgen & Liken:



Dies ist eine Anleitung um sich einen art2003 Programmer selbst zu basteln relativ simpel in der Do it Yourself Version ohne Ätzen. Für die Ätzversion einfach diese Seite Klick nutzen.

Zu diesem PIC Programmer (ART2003) ist noch zu sagen das er bei mir nicht wirklich funktioniert hat ich konnte das Problem auch nicht beheben so wie es ausschaut ist es wohl mein PC selbst dieser bringt nicht genug Strom.

Darum habe ich mir ein Ordentlichen Top PIC Brenner nachgebastelt von Sprut hier meine Hilfestellung:

Brenner 8 P von Sprut (Hilfestellung)

Benötigte Teile:

U1 : GS 28-S IC-Sockel, 28-polig, doppelter Federk 1 Stück 0,12 Euro
D1-8 : 1N4148 Planar Epitaxial Schaltdiode, DO35, 8 Stück 0,16 Euro
C1: AX 47/16 Elko, axial, 47µF/16Volt 1 Stück 0,13 Euro
R1 : 1W 220 Metalloxydwiderstand 1W, 5%, 220 Ohm 1 Stück 0,15 Euro
J1 : D-SUB ST 25EU D-SUB-Stecker, 25-polig, gewinkelt, R 1 Stück 0,55 Euro
+zusätzlich ein Parallel Port Stecker Gehäuse  z.B. von einem alten Kabel abgeschnitten wenn man es öffnen kann!

Hier das Layout:
STAGE

Fertig schaut das ganze Ding so aus:

Schreibe einen Kommentar

Send this to a friend