Pokemon Go angespielt und Tips & Tricks

Folgen & Liken:



Pokemon Go. Nun ist es auch Offiziell in Deutschland zum Download verfügbar. Über den App Store oder den Google Play gibt es nun Pokemon GO. Eine neue Welle der Pokemon Trainer ist entstanden, alle sind im Pokemon Fieber. Ich hab das Spiel angetestet und möchte euch hier direkt ein paar start Tipps geben.

Pokemon Go Fieber ist ausgebrochen.

Pokemon Go fange Sie alle
Pokemon Go #Global Talents Youtube

Pokemons gibt es schon lange unzählige Pokemon Spiele sind seid her entstanden. Gerade die Generation 20 + Erinnert sich wohl sehr gut an die Pokemon Zeiten. Nun ist es auch so weit und es gibt Pokemon Go in Deutschland.

Ich habe Pokémon Go gerade mal 1 Stunde gespielt und habe schon sechs verschiedene Menschen getroffen die an denselben Stellen wo ich meinen Pokemons gesammelt habe bzw. an den verschiedenen Arenas gestanden haben.

Ein richtiges Pokemon Fieber ist ausgebrochen mehr Pokemons mehr Arenen beherrschen mehr mehr mehr.

Ich möchte euch ein paar Tipps zeigen wir bei Pokémon Go direkt von Anfang an keine Fehler macht

Der Pikachu Trick

Typisch wie in jedem Pokémon Spiel könnte ihr am Anfang eines von drei Standardpokemon aussuchen. Lauft ihr allerdings weg, verschwindet das Pokemon und irgendwann erscheint es erneut. Macht ihr das 5-6 mal erscheint irgendwann ein Pikachu. Was ihr fangen könnt. Wer diesen Trick nicht am Anfang gemacht hat muss sich keine Sorgen machen. Alle Anfangspokemon findet man auch ganz normal in der Welt.

Schneller Level aufstieg in Pokemon Go

Mit Spielbeginn seid ihr Trainer Level eins. In ein höheres Level steigt ihr dann auf wenn ihr EP also Erfahrungspunkte sammelt diese erhaltet ihr durch Kämpfe, Übernahme von Arenen und das fangen von Pokémon.
Am Anfang lohnte sich jedes Pokémon zu fangen auch die die ihr schon habt, dies bringt viele EP jedenfalls am Anfang. Außerdem solltest du halt machen an den verschiedenen Pokestops. Dort erhalteet ihr nützliche Items wie Pokebälle, Eier oder andere. Mit Level Neun erhalten Sie ein Glücksei, welches euch 30 Minuten lang doppelte Erfahrungspunkte ermöglicht. Hiermit könnt ihr dann richtig schneller.

Pokémon entwickeln und Eier Brüten

Auch in Pokémon Go können Pokémon entwickelt werden,
hierzu benötigt ihr die bekannten Bonbons. Diese erhält man durch Pokémon die man fängt oder wenn man doppelte Pokémon an den Professor verschickt. Außerdem können die Pokemon aus Eiern schlüpfen lassen diese erhalte dir zum Beispiel in Pokestops. Pokeeier gibt es in verschiedenen Arte, für manche muss man sogar 10 km Laufen um diese schlüpfen zu lassen. Ein kleiner Trick von mir wer einen Staubsauger Roboter sein eigen nennt legt sein Handy einfach auf diesen und lässt den Roboter die Wege für sich übernehmen. Außerdem gibt es verschiedene GPS Tools die zwar nicht auf jedem Handy funktionieren meistens muss es gerootet sein, mit diesen kann man dann das GPS Signal faken. Ob das legal ist, ist eine andere Frage.
Wer denkt er kann Autofahren um die Nötige KM Anzahl zum Ausbrüten von Eiern zu erhalten denkt falsch. Ab 20 KM/H wird nicht mehr gezählt. Es heißt also Laufen oder langsam Fahrrad fahren.

Pokecoins in Pokemon Go Verdienen.

Mit Pokecoins werden tolle und nützliche Items gekauft zum Beispiel Glückseier die euch für 30 Minuten doppelt so schnellen lvln lassen . Um an die beliebten Pokecoins zu kommen benötigt ihr eine Arena. In einer Arena erhaltet ihr durch Kämpfe mit anderen Pokémon diese Coins. Maximal kann man zehn Pokémon in zehn unterschiedlichen Arenen kämpfen lassen. So erhält man 100 Pokecoins und 5000 Stern Staub pro Tag.

Pokémon heilen

Pokémon müssen geheilt werden, wenn ein Pokémon in einer Arena kämpft stirbt es zwar nicht kann aber in Ohnmacht fallen. Dann muss es wieder belebt werden. Dazu gibt es Tränke, Beleber und Power Ups.
Ein Beleber stellt die Hälfte der Energie wieder her.

Pokémon fangen

Das wichtigste Element in Pokémon Go ist das fangen von Pokémon. Hierzu müsste die Wege abgehen und ab und zu erscheint ein Pokémon. Dieses wird angeklickt nun wird man mit einem gezielten Wisch auf dem Display, einen Pokeball. Hat man richtig getroffen wird es gefangen. Wie man es kennt kann es aber auch entkommen. Es ist wichtig das passende Timing zu haben. Am Anfang fängt man jedes Pokémon problemlos. Später wird es aber schwieriger, vor allem die starken Pokémon. Die Farbe des Rings um das Pokémon gibt an wie stark ein Pokémon ist. Grünes leicht Gelb mittel und rot ist schwer. Mit einem Superball erhöht man seine Chance ein Pokémon zu fangen. Eine Beere sorgt dafür dass das Pokémon beim ersten Fehlversuch nicht gleich abhaut. Versucht das Pokémon zu treffen wenn der Ring möglichst klein ist, dann ist die Chance größer euer Pokémon zu fangen.

Username oder Spitznamen

Nachdem man am Anfang seines Spielcharakter erstellt hat wird man nach einem Spitzname gefragt. Diesen sollte ihr euch genau überlegen. Denn er ist bislang nicht veränderbar. Solange ihr den Account nutzt bleibt der Name erhalten. Die einzige Möglichkeit euren Namen zu ändern liegt darin euren Account komplett zu löschen dies geschieht zurzeit über die E-Mail. Dazu auf den Hersteller Seiten gucken und eine E-Mail an den Support schreiben. Eine Namensänderung ist nur in bestimmten Fällen möglich. So zum Beispiel wenn ihr aus Versehen einen echten Namen genommen habt oder ein Teil eures echten Namens im Spitzname vorhanden ist. Vielleicht wird diese Option bald eingefügt. Bislang gibt es aber noch kein Statement dazu, der Entwickler zurzeit ganz andere Sorgen!

Mehr Akku für Pokemon Go:

Als erstes sollte dir um mehr Akku zu erhalten in den Einstellungen vom Pokémon Go die Option Batteriesparmodus aktivieren. Um auch mal länger als eine halbe Stunde oder Stunde unterwegs sein zu können empfehle ich eine Powerbank. Ihr solltet eher eine große der kleinen bevorzugen. So schleppt ihr weniger umher und müsst nicht so viel aufladen.
Ich habe euch dazu zwei herausgesucht, die erste Powerbank benutze ich selber:

 

Wer gerne eine andere Powerbank haben möchte schaut sich diesen Beitrag an. Hier erkläre ich auf was ihr aufpassen müsst. Außerdem Beantworte ich die Frage ob eine Powerbank mit 300000mah wirklich funktioniert.

Team:

Auch in Pokémon Go könnt ihr euch einen Team anschließen so gibt es rot, weiß und blau. Habt ihr dieses Team ausgewählt ist es nicht einfach wieder änderbar sollte dir feststellen dass eure Freunde in einem ganz anderen Team spielen. Ist es nicht möglich zu wechseln. Überlegt also genau in welchen Team ihr sein möchtet.

Nachts mit Pokemon Go:

Wer Nachts unterwegs ist sollte sich eine Taschenlampe zulegen oder ein Stirnband mit Lampe. Dazu schaut ihr bei Amazon:Stirnlampe

Wer auch mal weite Wege nutzen möchte und dazu ein Fahrrad hat. Benötigt früher oder später eine Fahrradhalterung für sein Smartphone. Auch dafür habe ich euch ein passendes Produkt herausgesucht was tolle Bewertungen hat, Qualität und günstig im Preis ist.

Schreibe einen Kommentar

Send this to a friend